Neues von den Punktspielen

Auch bei der 5. Herren war es endlich soweit. Auch wir durften in das Spielgeschehen eingreifen und das Abenteuer 2. Kreisklasse in Angriff nehmen. Unser oberstes Ziel in dieser Saison ist der Klassenerhalt, aber das wird wohl ein schwieriges Unterfangen.

Wir traten in Bestbesetzung an mit Jakob, Micha, Christoph und Ece. Die Doppel stellten wir genauso wie letzte Saison. Ece und ich konnten unser Anfangsdoppel auch gleich nach hartem Kampf gewinnen. Jakob und Christoph hatten weniger Glück, aber immerhin stand es nach den Doppeln 1 : 1 Unentschieden.

Von den Einzeln möchte ich heute mal etwas anders berichten als letzte Saison. Da wir uns aus meiner Sicht alle verbessert und konzentrierter darstellten, wollten wir es dem Gegner so schwer wie nur möglich machen. Und das sollte uns auch gelingen. Jakob war in seinem ersten Einzel chancenlos, aber wenn man sich die beiden anderen Einzel anschaut, wie knapp die Sätze verlaufen sind, dann hätte das auch anders ausgehen können. Bei mir war es ähnlich. Auch ich hatte gegen den 2er nicht den Hauch einer Chance, aber bei dem Einser war mehr drin. Auch Christoph hätte einen Punkt gegen den 4er beisteuern können, aber auch bei ihm sollte es heute einfach nicht sein. Hervorheben möchte ich heute mal wieder Ece, dem die Sommerpause wohl sehr gut getan hat und seine Einzel mehr oder weiniger souverän gewinnen konnte.

So stand es am Ende 8 : 3 für Lok Pankow. Aber wie schon am Anfang erwähnt, das Ergebnis sieht deutlich aus, aber der Spielverlauf war bedeutend knapper.

Mein Fazit für den ersten Spieltag: Schaun mer mal, wie es in der Saison weitergeht. Dem einen oder anderen Gegner werden wir bestimmt ein Bein stellen und vielleicht ist sogar der Klassenerhalt drin. Leicht wird es nicht werden.

2 Personen gefällt dieser Artikel.

1,267 Leser bisher, 1 Leser heute

Über Michael Götz

Ein manchmal sehr emotionaler Spieler, der auf jeden Fall an seiner Beinarbeit noch etwas tun und den Killerinstinkt endlich mal wachrütteln muss


Kommentare

Das Abenteuer 2. Kreisklasse hat begonnen — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zurück zum Seitenanfang