Neues von den Punktspielen

Den Schwung aus dem Sonntagsspiel haben unsere 3. Herren gleich mit in den Montag genommen, denn da stand das nächste Heimspiel auf dem Spielplan. Gegner waren die abstiegsgefährdeten „Brauer“, die bereits im Hinspiel die Meteor-Überlegenheit anerkennen mussten. Somit konnte es für Sven, Andreas R., Carsten, Ahmed, Norman & Nachwuchshoffnung Aria (einzige Änderung im Vergleich zum Vortag) nur das Ziel geben, die beiden Punkte in den heimischen Gefilden zu lassen.

Das wurde dann auch konsequent umgesetzt, wenn es auch einige „Zittermomente“ zu überstehen galt. Sven/Andreas und Carsten/Norman sorgten für die Führung nach den Doppeln, gaben jeweils nur einen Satz ab. Ahmed/Aria hatten mit gleichem Ergebnis das Nachsehen. Es folgte dann eine wahre Einzelschlacht von Sven, welche in drei Sätzen jeweils in die Verlängerung ging. Vielleicht lag es ja an der „13“, die jeweils im Ergebnis auftaucht, vielleicht fehlte aber auch nur etwas Glück – den Punkt stibitzte letztendlich der Gegner. Andreas sehr deutlich und Carsten mit gewohntem Stehvermögen sorgten sofort wieder für die Führung, die nach Ahmed (unglücklich mit 9:11 im Entscheidungssatz) und Norman wieder futsch war. Zwischenstand von 4:4 – sollte es etwa doch nichts werden mit dem Sieg?

Diese Frage stellte sich in der Folgezeit nicht mehr. Erst machte Aria kurzen Prozess, dann revanchierte sich Sven für die Auftaktniederlage. Als anschließend Andreas und Carsten jeweils ihre 5-Satzspiele siegreich nach Hause brachten, war der Widerstand der Gäste endgültig dahin. So hatte es dann Ahmed vergleichsweise einfach, den 9:4-Endstand im Protokoll eintragen zu lassen 🙂 Guter 4. Tabellenplatz, wenn auch die aufstiegsambitionierten Ränge schon etwas entfleucht sind, mit der Prognose, dass sich der BTTC Meteor in dieser Klasse nicht mehr am Abstiegskampf beteiligt 😉

6 Personen gefällt dieser Artikel.

1,225 Leser bisher, 1 Leser heute

Über Peter Logsch

1.Vorsitzender des Vereins, Webmaster, Nationaler Schiedsrichter und nicht ganz so starker Tischtennisspieler, der dafür aber keinen Ball verloren gibt. Faszination Tischtennis! Kleiner Ball - großer Sport!


Kommentare

Weiter auf der Erfolgswelle
3. Herren festigen vorderen Tabellenplatz
— Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zurück zum Seitenanfang