Unsere 1. Herrenmannschaft der aktuellen Saison mit Frank G., Rainer, Stefan, Michael B., Yuan & Martin (v.l.n.r.)

Am Freitag ging es zu dem ewig jungen Duell nach Heiligensee. Nach den letzten Erfolgen konnte man  selbstbewußt die Partie angehen, was wir natürlich auch taten. Die Doppelpaare Steffi/Rainer und Martin/Frank gewannen gleich mal Ihre Spiele 3:0 bzw. 3:1. Samir und ich führten 1:0 in den Sätzen, im 2. Satz mußte der Sportkamerad Uwe Binnewies von Heiligensee die Partie leider verletzungsbedingt aufgeben, schade. Hieß natürlich Sieg führ uns und damit eine schnelle 3:0 Führung nach den Doppeln.

Der Rest wird heute mal schnell zusammengefaßt….. Außer das Steffi sein Spiel gegen den Abwehrspezialisten Martin Anders deutlich mit 0:3 abgeben mußte, gewannen alle anderen Meteoriten ihre Spiele zum sehr deutlichen 9:1 Auswärtssieg. Euer Autor hatte ein wenig Pech, dass er nur einen Satz im Doppel spielen konnte, da sein erster Einzelgegner Binnewies ja bereits aufgegeben hatte und seine Mannschaftskameraden so gut spielten, dass er im zweiten Einzel nicht mehr ran mußte/durfte. Erwähnen möchte ich aber doch noch ein Einzel. Martin gewann sein Spiel mit 3:2, im fünften Satz mit 11:9, nachdem er bereits mit 2:9 !!! zurückgelegen hatte. Einen Satz und damit das Spiel so zu drehen, hat wohl auch etwas mit unserem aktuellen Selbstbewußtsein zu tun……

Meteor klettert weiter auf Tabellenplatz 3, halt halt, keine Träumereien, weiter nach oben geht es diese Saison leider nicht mehr.

Mit sportlichen Grüßen                                                                                                                                              Micha

 

5 Personen gefällt dieser Artikel.

1,393 Leser bisher, 1 Leser heute

Über Michael Burg

Hi, gehe nun mit der 1. in die zweite Saison. Persönlich hoffe ich, dass wir diesmal oben mispielen können. Bin jedenfalls fleißig am Trainieren. Auf gehts Männer!


Kommentare

Klarer Sieg bei Heiligensee
1. Herren in der Rückrunde noch ungeschlagen !
— Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zurück zum Seitenanfang