Unsere aktuelle 4. Herrenmannschaft mit Ronny, Andreas S., Aria, André & Christian (v.l.n.r.)

Auch wenn inzwischen ein paar Tage vergangen sind, möchte ich nicht versäumen, von unserem letzten Spiel gegen den Lübarser TTC zu schreiben.

Eigentlich konnte man dieses Spiel als reines Freundschaftsspiel betrachten, denn beide Mannschaften hatten einen sicheren Mittelplatz – egal, wie das Ergebnis ausgehen würde. Und dementsprechend war es auch eine schöne Atmosphäre. Wir traten heute an mit Schradi, Aria, Leo und Detlef als Ersatzmann, weil sowohl Bruno als auch Christian nicht konnten. Da aber auch unsere Gäste mit Ersatz antraten, war das schon mal ausgeglichen. Das Spielergebnis war dahingehend etwas weniger ausgeglichen. Ohne auf einzelne Spiele einzugehen, kann man kurz zusammenfassen, dass wir im gesamten Spiel lediglich 5 Sätze abgegeben haben und das Spiel nach eineinhalb Stunden souverän mit 8:0 für uns entscheiden konnten. Unsere sympathischen Gäste haben es dennoch völlig locker gesehen und daher war es für uns alle ein schöner Saisonausklang.

Hier die Rückrundenbilanz:

  • Andi Schrader          11:5
  • Aria Pejman             11:6
  • Andre Leonhardt      1:13
  • Bruno Castel            5:7
  • Christian Schütt        6:6
.
Kurzer Rückblick

Wir haben diese Saison mit dem vierten Platz abgeschlossen. Damit sind wir vermutlich Meteor’s Überraschungsmannschaft, denn wer sich erinnert, weiß, dass wir normalerweise nur durch den Rückzug einer Mannschaft in diese Liga gerutscht sind, denn wir waren normalerweise für die zweite Kreisklasse vorgesehen. Aber wir dachten uns Augen zu und durch. Dass wir dabei aber so gut abschneiden, hätte wohl niemand gedacht. Mit absolut konstanter Leistung – wenn auch durch Höhen und Tiefen, die wieder ausgeglichen wurden – schafften wir es, nach der Hinrunde auf dem vierten Platz zu landen und konnten diesen bis zum Schluss verteidigen. Insbesondere, wenn man sieht, dass wir im Vergleich zu anderen Staffeln eine wirklich schwere erwischt haben (man bedenke, dass wir Spieler hatten, die weit mehr als 100 LPZ-Punkte über uns lagen und  teilweise schon Verbandsoberliganiveau hatten) sind wir mit unserem vierten Platz sehr zufrieden.

Personell gesehen konnte uns Ronny aus gesundheitlichen Gründen leider nur in der Hinrunde unterstützen. Hoffen wir, dass er in der nächsten Saison wieder langsam einsteigen kann. Dann ist Aria durch seine grandiose Hinrunden-Bilanz zur Rückrunde ins obere Paarkreuz gerutscht. Ansonsten haben wir immer mit der gleichen Mannschaft gespielt, nämlich Schradi, Aria, Leo, Bruno und Christian. Für unseren „stets-zu-spät-Kommer“ Bruno werden wir uns für die neue Saison ein kleines Strafenprogramm einfallen lassen, damit er es auch mal schafft, früher als 5 Minuten vor Spielbeginn zu erscheinen;-)

Tja, ansonsten kann man noch anmerken, dass unsere Mannschaft unser „Jugendsprungbrett“ ist. In der letzten Saison war es Florian, der sich in unserer Mannschaft nach oben geschlagen hat; diese Saison war es Aria, der dann sicherlich auch in der nächsten Saison weiter oben spielen wird und somit Platz für den nächsten Jugend-Aufsteiger (vielleicht Roland?) macht.

Aber bis dahin ist ja noch jede Menge Zeit und wer weiß, wie sich die Spieler bis dahin noch entwickeln oder welche Neuzugänge uns bis dahin noch verstärken.

Es war eine tolle Saison mit vielen schönen und fairen Spielen und von mir aus kann es so gerne im September 2016 weiter gehen. 🙂

Andreas

4 Personen gefällt dieser Artikel.

2,816 Leser bisher, 1 Leser heute

Über Andreas Schrader

2. Vorsitzender und schon seit über 20 Jahren dabei. In dieser Zeit habe ich mir den Spitznamen "Eisenarm" erarbeitet. Wer mich kennt, weiß, warum...;-)


Kommentare

Saisonabschluss der 4. Herren
Letztes Spiel gegen Lübarser TTC
— Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zurück zum Seitenanfang