Neues von den Pokalspielen

Wiederum sehr zahlreiche 29 Vereinsmitglieder nahmen am gestrigen Tage den Kampf um den Titel „Einzel-Vereinsmeister 2016“ auf. Angetreten sind dabei Mitglieder aller Herrenteams, die von einigen unserer hoffnungsvollen Nachwuchsspieler herausgefordert wurden. Da sich auch einige Zuschauer das nicht entgehen lassen wollten, Buffet und gekühlte Getränke ausreichen vorhanden waren, stand einem unterhaltsamen Nachmittag nichts im Wege. Und wer mal was nicht gleich mitbekommen hatte, wurde ausreichend an den beiden Monitoren der computergestützten Turnierverwaltung über die wesentlichen Stände informiert.

Nach Begrüßung und Auslosung begann die Vorrunde in 8 Gruppen, aus denen sich die beiden Erstplatzierten für die KO-Runde qualifizieren sollten. Hier gab es dann auch schon die ersten Überraschungen. So behauptete z. B. unser Schüler Roland S. in einer wahrlich nicht einfachen Gruppe – wenn auch mit etwas Glück – Platz 2 und ließ arrivierte Kämpen hinter sich.

An 9 Tischen ging es ordentlich zur Sache, bis der Sieger und die Platzierten ihre Preise in Empfang nehmen durften

An 9 Tischen ging es ordentlich zur Sache, bis der Sieger und die Platzierten ihre Preise in Empfang nehmen durften

Auch Florian qualifizierte sich für das KO-Feld, wogegen Aria, Enrico Maxim und Roham die Gruppenphase nicht überstanden. Ansonsten leisteten sich die Hauptgesetzten keinen „Hänger“ und marschierten z. T. sehr deutlich in die Finalrunde.

Zuschauer und Aktive sahen wieder spannende Begegnungen

Zuschauer und Aktive sahen wieder spannende Begegnungen

Hier mussten dann Florian (gegen Sven) und Roland (gegen Samir) nach tollen Spielen jeweils erst im Entscheidungssatz die Segel streichen. Überraschend kam hier bereits das Ende für Micha B. (gegen Dennis) und Stefan, der – so wollte es das Los – knapp gegen Rainer unterlag. Einige Spiele weiter sahen wir dann den Titelverteidiger Samir im Finale gegen den stark aufspielenden Dennis, die Marc und Rainer auf die 3. Plätze verwiesen hatten. Erneut setzte sich Samir durch. Alle Ergebnisse der Vor- und Finalrunde sind zusammengefasst auf unserer Turnierseite als PDF-Datei einsehbar.

So sehen Sieger aus: Dennis, Marc, Einzelmeister Samir & Rainer

So sehen Sieger aus: Dennis, Marc, Einzelmeister Samir & Rainer

Nach der Siegerehrung und dem Aufräumen ging es dann noch in großer Runde in die Kiezkneipe, wo bei Chili und dem einen oder anderem Getränk der Abend ausklang.

11 Personen gefällt dieser Artikel.

7,018 Leser bisher, 1 Leser heute

Über Peter Logsch

1.Vorsitzender des Vereins, Webmaster, Nationaler Schiedsrichter und nicht ganz so starker Tischtennisspieler, der dafür aber keinen Ball verloren gibt. Faszination Tischtennis! Kleiner Ball - großer Sport!


Kommentare

Meteor-Vereinsmeisterschaften 2016 (Einzel)
Ergebnisse und kurzer Rückblick
— Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zurück zum Seitenanfang