Unsere 1. Herrenmannschaft der aktuellen Saison mit Frank G., Rainer, Stefan, Michael B., Yuan & Martin (v.l.n.r.)

Gestern abend waren wir beim Tabellenletzten Bau-Union zu Gast. Erstmals in dieser Saison konnten wir komplett an den Start gehen. Bereits in den beiden zuerst aufgerufenen Doppelpaarungen zeigte sich, dass der Gegner Nichts zu verschenken hatte, denn es ging dabei jeweils in den fünften Satz. Kurios war, dass auf beiden Zähltafeln 2:2 Sätze und 9:9 Punkte angezeigt wurden. Hochspannung pur. Die Partien endeten jeweils mit 11:9, Steffi und Rainer verloren leider, aber Samir und ich gewannen unser Spiel. Etwas einfacher hatten es Frank und Martin, sie holten den Sieg mit einem 3:0, Zwischenstand 2:1 Meteor.

In der ersten Einzelrunde begann es wieder sehr spannend, denn Samir musste auch über die volle Distanz, gewann aber schließlich mit 15:13. Steffi ließ uns dann mit seinem lockeren 3:0 Sieg ein wenig durchatmen, ehe ich bei 2:1 Satzführung und 9:5 auch noch in den Fünften musste. Dann aber mit 11:7 das Spiel nach Hause brachte. Frankie hatte keine Mühe und siegte 3:0, Zwischenstand 6:1 Meteor. Im unteren Paarkreuz reichte es für Martin leider nicht zum Punktgewinn, er unterlag knapp mit 2:3, Rainer jedoch gewann mit 3:1, tat sich aber ein wenig schwer. Jetzt 7:2 Meteor.

Nun ging es in die zweite Einzelrunde. Gestern abend allerdings war auf unser 1. Paarkreuz Verlass, so dass die Anderen nicht mehr in die zweiten Einzel mussten. Wer mitgerechnet hat weiß bereits, dass Steffi und Samir die Punkte 8 und 9 für uns holten und somit den Auswärtssieg perfekt machten. Steffi mit 3:2, Samir mit 3:1. Endstand 9:2 Meteor.

Zumindest mal bis morgen stehen wir mit aktuell 6:2 Punkten auf Tabellenplatz 3, jedoch spielt Lichterfelde noch am Sonntag und wird uns wohl wieder überholen. Gleiches gelang ja gestern abend auch meinen Blau-Weißen Jungs, auch ein toller Sieg !!!

Weiter geht es für uns am Sonntag, den 13.11. im Heimspiel gegen den Köpenicker SV, dann allerdings ohne Euren Autor, der die nächsten 3 Spiele leider fehlen wird. Dann wird es wohl auch keine Berichte von diesen Partien geben. Persönlich wünsche ich meiner Mannnschaft für diese Zeit viel Erfolg, denn es folgen schwere Spiele.

Mit sportlichen Grüßen

Micha

1 Person gefällt dieser Artikel.

1,412 Leser bisher, 3 Leser heute

Über Michael Burg

Hi, gehe nun mit der 1. in die zweite Saison. Persönlich hoffe ich, dass wir diesmal oben mispielen können. Bin jedenfalls fleißig am Trainieren. Auf gehts Männer!


Kommentare

1. Herren siegt erneut
Klarer Erfolg beim Schlusslicht
— Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zum Seitenanfang